Umsetzung der Menschenrechte in der Schweiz

Eine Bestandesaufnahme im Bereich Institutionelle Fragen

Andrea Egbuna-Joss / Nathalie Hiltbrunner / Eva Maria Belser

Dieser Teilband der Studie «Umsetzung der Menschenrechte in der Schweiz» des Schweizerischen Kompetenzzentrums für Menschenrechte (SKMR) richtet sich an Fachleute und Personen aus der Praxis, die einen Überblick über die bestehenden Empfehlungen und deren Umsetzung im Bereich der Institutionellen Fragen gewinnen möchten.

Zentrale Themen bilden die Herausforderungen und Chancen der Umsetzung der Menschenrechte in einem föderalistischen Staat, die Forderungen nach einem Ausbau der Verfassungsgerichtsbarkeit sowie nach Massnahmen für die bessere Vereinbarkeit von Volksinitiativen mit dem Völkerrecht, diverse aktuelle Debatten und Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Verhältnis von Staat und Religion, die Ausgestaltung des Schutzes nationaler Minderheiten sowie schliesslich die Frage, ob die Schweiz eine allgemeine Anti-Diskriminierungsgesetzgebung auf Bundesebene verabschieden sollte.

Diese Arbeit wurde in der Reihe SKMR von Editions Weblaw digital als E-Book publiziert. Sie verfügt über eine eigene ISBN und ist damit vollständig zitierfähig.

 

Sie können diese Publikation ohne Anmeldung unentgeltlich downloaden.

ISBN 978-3-906029-76-4
Editions Weblaw 2013
91 Seiten, Reihe SKMR
Preis CHF 00.–

Inhaltsverzeichnis

Verfügbar als: PDF (0.7MB)
Verfügbar als: EPUB (0.8MB)


To view the complete list of all downloads or to download a publication, please log in here.

CSDH_Questions_institutionelles_FR.epub 05.03.2014 application/epub+zip 1.05 MB
CSDH_Questions_institutionelles_FR.pdf 05.03.2014 application/pdf 661.67 KB
SKMR_Institutionelle_Fragen_DE.epub 18.09.2013 application/epub+zip 736.29 KB
SKMR_Institutionelle_Fragen_DE.pdf 18.09.2013 application/pdf 723.28 KB

Fenster schliessen